nasen op ästhetik in dresden

Nasenkorrektur (Rhinoplastik)

Ihre Experten für Nasenkorrekturen

Ihre Experten für Nasenkorrekturen
Dr. Zimmermann & Dr. Pult

Zu groß, zu schmal, asymmetrisch geformt oder mit einem auffälligen Höcker versehen – Eine störende Nasenform ist kein Schicksal, das uns das Leben dauerhaft schwer machen muss. Die moderne Nasenchirurgie ermöglicht kleine Korrekturen der Nasenspitze bis zur kompletten Neumodellierung der gesamten Nase. Diese Eingriffe sind auch ohne äußere Narben möglich.

Nützliche Informationen zur Nasenkorrektur

Behandlung

OP-Dauer: 2 bis 2,5 Stunden. Vollnarkose empfohlen. Ambulant und stationär (1 Übernachtung) möglich.

Nachsorge

Tragen einer Kunststoffschiene für 1 Woche. Ggf. Nahtentfernung nach 1 Woche (bei „offener“ Technik). Vollständiges Endergebnis nach mehreren Monaten sichtbar.

Interessant

Nasenoperationen sind nahezu schmerzfrei möglich: Unsere schonende OP-Technik erzeugt lediglich ein leichtes Druckgefühl durch das Tragen der Schiene oder die innere Schwellung.
Arbeitsfähig nach 1 Woche. Gesellschaftsfähig nach 7 bis 10 Tagen, Sport nach 6 Wochen.

Kosten

Die Kosten für eine Nasenkorrektur können je nach Umfang variieren. Eine Korrektur der Nasenspitze beginnt ab 3300 Euro, eine gesamte Nasenkorrektur ab 4900 Euro. Informationen zu den von uns angebotenen Finanzierungsmöglichkeiten Ihrer Nasenkorrektur erhalten Sie hier: Finanzierung.

Individuelles Behandlungskonzept

Eine exakte Analyse der Ausgangssituation sowie ein auf die individuelle Gesichtsform abgestimmtes Behandlungskonzept sind wichtigste Voraussetzungen für ein optimales Ergebnis der Nasenkorrektur. Ziel ist es, die Nase so zu modellieren, dass sie sich harmonisch in Ihr Gesicht einfügt. Zur genauen Veranschaulichung erstellen wir für unsere Patienten gerne eine Computersimulation des zu erwartenden Ergebnisses.

Ablauf der Nasenkorrektur

Für die Korrektur eines so empfindlichen Organs wie der Nase ist höchste fachliche Kompetenz gefragt. So darf aufgrund der ästhetischen Optimierung die Funktion in keiner Weise beeinträchtigt werden. Entscheidend hierfür sind die exakte vorherige Analyse sowie umfassende Kenntnisse über die anatomische und organische Struktur der Nase.

Modernste OP-Techniken erlauben es uns, die Nase besonders schonend zu modellieren, ohne dabei die Stabilität des stützenden Knorpel- und Knochengerüstes zu beeinträchtigen. Unser innovatives Vorgehen ermöglicht als weiteren Vorteil einen nahezu schmerzfreien postoperativen Verlauf. Wir verwenden ausschließlich feine Fettgazestreifen zum Austamponieren der Nase, die lediglich eine Nacht getragen werden müssen und nahezu schmerzfrei am nächsten Morgen entfernt werden. Dies trägt zu Ihrem inneren Wohlbefinden bei und beschleunigt dadurch die anschließende Heilung.

Kaum sichtbare Narben

Je nach Befundlage wird der Schnitt innen oder außen gesetzt. Während beim geschlossenen Zugang im Naseninneren operiert wird und keine äußerlich sichtbare Narbe zurückbleibt, ist bei asymmetrischen Nasen die „offene“ Korrektur sinnvoller. Hierzu wird ein feiner w-förmiger Schnitt am unteren Nasensteg gesetzt. Dieser hinterlässt nur eine kleine, kaum erkennbare Narbe.