Lidstraffung (Blepharoplastik)

Ihre Experten für Lidstraffung

Dr. med. H. M. Pult
Dr. med. A. Reutemann
Dr. med. S. Zimmermann

Natürliche Alterungsprozesse machen sich meist zuerst im Gesicht, vor allem in der Augenpartie bemerkbar. Auch Stress, intensive Sonnenbäder und Nikotinkonsum hinterlassen ihre Spuren. Es bilden sich Hautüberschüsse und unerwünschte Fettansammlungen und die Muskelspannung lässt mit den Jahren deutlich nach. Diese Veränderungen manifestieren sich in Schlupflidern und Tränensäcken, die das Gesicht müde und abgespannt wirken lassen. Stark hängende Schlupflider sind nicht nur ästhetisch ein Problem – sie schränken mitunter sogar das Sichtfeld ein. Eine Lidstraffung sorgt wieder für freie Sicht und lässt das Gesicht wesentlich jünger und frischer wirken.

Facts

Fakten zur Lidkorrektur

Behandlungsdauer:Oberlider 1 Stunde,
Unterlider 2 Stunden
Betäubung:auf Wunsch lokale Betäubung/Dämmerschlaf oder Vollnarkose
Klinikaufenthalt:ambulant oder 1 Nacht stationär
Gesellschaftsfähig:nach 7-10 Tagen (Unterlider nach 10-12 Tagen),
arbeitsfähig nach 1 Woche
Sport:nach 4 Wochen
Fadenzug:nach 1 Woche
Kosten:Oberlider ab 2100 Euro
Unterlider ab 2500 Euro
kombinierte Straffung 3500 Euro

Lidkorrektur

Ihre Vorteile

  • frische und harmonische Ausstrahlung
  • langjährige Erfahrung in der plastisch-ästhetischen Chirurgie
  • modernste und individuell angepasste Behandlungsmethoden
  • fachliche sowie menschliche Kompetenz
  • Ihr Behandler betreut Sie vom Beratungsgespräch bis zur letzten Nachkontrolle

Möglichkeiten der Augenlidstraffung

Je nach Ausgangslage und gewünschtem Ergebnis können wir eine Korrektur des Ober- oder des Unterlids vornehmen. Häufig ist eine Korrektur sowohl der Ober-, als auch der Unterlider sinnvoll – dies ist in einem Eingriff gut möglich. Die haarfeine Narbe zur Korrektur des Oberlids verläuft in der natürlichen Lidumschlagsfalte. Bei der Korrektur der Unterlider verläuft die Narbe unmittelbar unterhalb der Wimperngrenze. Mitunter können wir sogar ganz auf einen äußeren Schnitt am Unterlid verzichten. Das ist der sogenannte Transkonjunktivalzugang.

Bestehen deutlich ausgeprägte Tränensäcke, verwenden wir eine spezielle Technik, die einen besonderen harmonischen Übergang zur Wangenregion erlaubt.

 

Ergänzende Korrektur abgesunkener Augenbrauen

In manchen Fällen tragen auch abgesunkene Augenbrauen zu einem erschöpften und abgespannten Gesichtsausdruck bei. Nach unseren Erfahrungen ist hier ein zusätzliches Anheben der Augenbrauen sinnvoll, um ein harmonisches lebendiges Gesamtbild der Augenpartie zu erzielen. Je nach individueller Ausprägung stehen verschiedene Methoden zur Verfügung, um die Augenbrauen wieder in ihre natürliche Position zu bringen. Die Anhebung ist über einen Schnitt innerhalb des Haaransatzes an der Stirn, im Bereich der Schläfenhaare oder in seltenen Fällen, direkt oberhalb der Braue möglich. Alternativ stehen uns auch "Ankerfäden" zur Anhebung der Brauen zur Verfügung.

Ablauf der Lidstraffung

Bei der Oberlidstraffung entnehmen wir durch einen direkt in die Lidfalte gesetzten Schnitt überschüssige Haut und eventuelles Fettgewebe. Auch der mit der Haut verbundene Muskel wird angepasst und schließlich mit hauchdünnen Fäden vernäht. Geht es um die Straffung des Unterlids, entfernen wir über einen Schnitt knapp unterhalb des Wimpernrandes überschüssiges Gewebe. Eventuell vorhandene kleine Fettdepots können zur Konturierung und Modellierung des Unterlidbereichs genutzt werden. Das verleiht der Augenpartie ein besonders gleichmäßiges und jugendliches Aussehen.

Eine Lidstraffung kann mit lokaler Betäubung mit oder ohne Dämmerschlaf durchgeführt werden. Auf Wunsch sind auch Vollnarkose und ein kurzer stationärer Aufenthalt möglich.

Natürliche Schönheit hervorheben

Eine Lidstraffung ist im Prinzip für alle geeignet, die sich ein vitaleres und jüngeres Aussehen wünscht. Ein besonderen Wert legen wir auf ein natürlich wirkendes Ergebnis, das die individuelle Schönheit und Persönlichkeit jedes Patienten unterstreicht.

Häufig gestellte Fragen zur
Lidstraffung in Dresden

Für Menschen mit hängenden Lidern, die dadurch einen müden Gesichtsausdruck erhalten.

Keine blutverdünnenden Mittel 1 Woche vor der OP einnehmen. Keine körperliche Anstrengung für eine Woche nach der OP.

Arbeiten nach einer Woche. Sport, je nach Sportart, nach 3-4 Wochen.

Um ein langfristiges Ergebnis zu erzielen ist bei einer Unterlidkorrektur eine unterstützende Anhebung der Wangenregion (Midface-Lift) häufig sinnvoll.

Die Kosten einer Oberlidkorrektur in unserer Privatklinik betragen 2100 Euro. Die Korrektur der Unterlider bzw. Tränensäcke kostet ab 2500 Euro. Eine kombinierte Straffung beider Lider liegt bei 3500 Euro. Weitere Informationen zu den Kosten sowie zu den Finanzierungsmöglichkeiten Ihrer OP erhalten Sie hier: Kosten.